Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen2019-03-13T12:40:11+01:00

Aufstellung des Schaukastens des Wasserverbandes Nettelnburg in der Nettelnburger Straße 24. Bei der Arbeit (v.l.): Hans Schröder, Horst Hülden, Helmut Störch. Foto: Wasserverband

Sprechstunde

Der Wasserschaden vom Himmelfahrtshochwasser im Mai 2018 im Gemeinschaftsraum “Bille-Treff” Katendeich 10 ist jetzt behoben. Der Raum wird am 18. März wieder eröffnet. Damit können wir wieder unsere monatliche Sprechstunde anbieten.

Neue Katasterkarte von Nettelnburg im Netz

Sehen Sie hier die neueste Version der Katasterkarte der Siedlung Nettelnburg mit (fast) allen Gräben und Einleitungen. Sollte einiges nicht korrekt oder gar nicht eingezeichnet sein, bitte kurze Information, wir korrigieren dann. Natürlich halten wir hier alle Regeln des Datenschutzes ein und zeigen in dieser Karte nur öffentlich bekannte Informationen.

Bodenproben aus Nettelnburg

Das Hamburger Institut für Hygiene und Umwelt nimmt in den folgenden Wochen Bodenproben im Gebiet des Wasserverbandes Nettelnburg. Diese routinemäßige Probenentnahme erfolgt mit einem “Bohrstock” bis zu einer Tiefe von 60 cm. Es gibt keinen speziellen Anlass für diese Untersuchung.

Datenschutzbeauftragter benannt

Aufgrund der Anforderungen der neuen Datenschutz Grundverordnung DSGVO benötigt der Wasserverband einen Datenschutzbeauftragten. Hier wurde auf der Ausschusssitzung am 23.1.2019 Peter Storm als Datenschutzbeauftragter bestellt.

Vorstandsmitglied Horst Hülden scheidet aus – Peter Storm übernimmt

[/fusion_builder_column]
Horst Hülden an seinem Lieblingsort: ein Graben

Horst Hülden an seinem Lieblingsort: ein Graben

Unser drittes Vorstandsmitglied Horst Hülden scheidet aus dem Vorstand des Wasserverbandes aus Alters- und Gesundheitsgründen aus. Horst Hülden wurde 2005 von der Mitgliederversammlung in den Ausschuss des Verbandes gewählt. Zwei Jahre später wurde er dann stellvertretender Vorsteher und 2015 rückte er dann in die dritte Reihe des Vorstandes. Somit hat er insgesamt 13 Jahre in den Gremien des Wasserverbandes Nettelnburg maßgeblich mitgewirkt. Seine bedeutende Rolle war immer der direkte Kontakt zu den Grabenanliegern des Wasserverbandes und die Vermittlung von Hilfestellungen bei der Grabenpflege. Auf der Ausschusssitzung am 23.1.2019 wird das Ausschussmitglied Peter Storm in den Vorstand gewählt. Damit ist jetzt eins der sechs Ausschussmitgliedersitze vakant.

Die neuen Gebührenbescheide

sind gerade verschickt worden. Sehen Sie hierzu bitte die neue Gebührenordnung und die Erläuterungen dazu.

Diese Beitrags- und Gebührenordnung ist vom Ausschuss entsprechend der Satzung des Wasserverbandes beschlossen worden. Der Ausschuss wurde von den Mitgliedern auf einer Mitgliederversammlung u.a. hierfür gewählt.

Eine neue Position in dieser Gebührenordnung “einmaliger Sonderbeitrag „Untersuchung Grabenleistung“ resultiert aus dem Wunsche vieler Mitglieder nach dem Starkregen im Mai 2018, das Grabensystem auf seine Leistungsfähigkeit zu untersuchen. Damit soll eine erneute Überflutung Nettelnburgs durch Starkregen zumindest vorhersehbar werden. Vielleicht kann so eine Überflutung durch geeignete Maßnahmen auch vermindert werden. Aber dafür muss das Grabensystem von 1930 ersteinmal auf die Leistungsfähigkeit untersucht werden.

Infoveranstaltung zum Starkregen im Mai 2018

In der Bugenhagenkirche (Dank Pastor Sölter aus Platzgründen im Kirchenraum!) fand am 25. August eine Infoveranstaltung zum Schutz vor Starkregen statt. Es kamen etwa 170 Nettelnburger zur Veranstaltung.

Finden Sie hier den Vortrag von Hans-Peter Blohm auf der Veranstaltung

Und hier die Pressebericht in der Bergedorfer Zeitung zum Thema.

Erste Analyse des Wasserverbandes zum Starkregen im Mai 2018

 

 

Sehen Sie bitte hier Eine erste Ursachenanalyse der Auswirkungen des Starkregens 10.5.18

Viele neue Seiten jetzt hier im Wasserverbands-Internet, jetzt alle Gräben im Film

https://nettelnburg.com/verbandsgebiet/verlauf-der-graeben.

Fast täglich neue Seiten im Wasserverbands Internet

Kommen Sie häufiger bei uns auf den Internetseiten vorbei. Fast täglich kommen neue Seiten hinzu. Ständig neue Informationen. Der Wasserverband Nettelnburg ist transparent. Haben Sie auch noch interessante Dinge, die die Gräben oder die Entwässerung von Nettelnburg zeigen, so mailen Sie uns diese. Haben Sie Fotos von Schabernack im Graben, oder davon, als Ihr Opa in den Graben gefallen ist; wir sind an allem interessiert. Jetzt haben wir auch noch den Film von der Überflutung Nettelnburgs am 23. November 1930 bei uns, dank der freundlichen Genehmigung des Bergedorfer Geschichtskontors.

Bitte anklicken: Sehr viele Bilder lassen sich anklicken und damit vergrößern. Klicken Sie auch auf die roten Texte. Dort gibt es weitere Informationen.

Sprechstunde des Wasserverbandes

Die Umbauarbeiten im Gemeinschaftsraum (Bille-Treff) der Baugenossenschaft Bergedorf-Bille e.G. im Katendeich 10 waren gerade abgeschlossen, alles war neu und schön. Nun haben die Wassermassen des Himmelfahrtsregens wieder alles zerstört. Die Sprechstunde des Wasserverbandes muss daher leider wieder ausfallen.

Wenn Sie Fragen haben, Hinweise geben möchten oder nur den Vorstand sprechen, machen Sie einfach telefonisch oder per e-mail einen Termin.