Verlauf der Gräben

Verlauf der Gräben2019-03-08T18:27:58+01:00

Verlauf der Gräben

Sehen Sie hier den Verlauf der Gräben der Siedlung Nettelnburg bei einer Grabenschau als Film. Es wird ganz streng nur der Graben in seinem Verlauf gefilmt. Personen, Fahrzeuge und die Grundstücke selbst sind hier nicht im Bild zu sehen oder aber so verpixelt, dass Details nicht erkenbar sind.

Klicken sie auf das jeweilige Feld und der Film wird bei Youtube abgespielt. Unten rechts in jedem Film finden Sie ein Feld,. Klicken sie hierauf, wird der Film formatfüllend auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Graben 1

Der Graben 1 verläuft hinter der Lärmschutzwand parallel zum Nettelnburger Landweg und bildet den hinteren Abschluss der Grundstücke des Oberen Landwegs. Der Graben beginnt an der Aral Tankstelle und endet am Fleet in Höhe der Straße Baedekerbogen. Der Graben liegt auf voller Länge und Breite auf dem Gelände der Stadt Hamburg.

Graben 2

Der Graben 2 geht vom Baedekerbogen entlang der Straßen Achter de Kark, Nettelnburger Kirchenweg und Richard-Gödeke-Weg bis zum Wehrdeich. Dort fließt er in ein Rohr zum Allermöher Fleetsystem.

Graben 3 Nord und Graben 6 West

Der Graben 3 führt vom Wehrdeich, wo er in ein Rohr zum Allermöher Fleetsystem mündet, westlich parallel zum Püttenhorst Richtung Nettelnburger Straße. Ab der Nettelnburger Straße geht er dann weiter entlang des Hans-Förster-Bogens, Karbergweg und Krapphofstraße. Er endet dann an der Randersweide. Hier wird der nördliche Teil vom Wehrdeich bis zur Nettelnburger Straße gezeigt.

Graben 3 Süd und Graben 7 Süd

Der Graben 3 führt vom Wehrdeich, wo er in ein Rohr zum Allermöher Fleetsystem mündet, westlich parallel zum Püttenhorst Richtung Nettelnburger Straße. Ab der Nettelnburger Straße geht er dann weiter entlang des Hans-Förster-Bogens, Karbergweg und Krapphofstraße. Er endet dann an der Randersweide. Der südliche Teil des Graben 3 beginnt an der Nettelnburger Straße und endet dann an der Randersweide.

Graben 4

Der kurze Graben 4 mündet in den Graben 3 in der Nähe des Wehrdeichs. In Richtung Quelle unterquert er erst einmal als Rohr die Straße Püttenhorst und läuft dann als meistens trockener Graben zwischen Wehrdeich und Billgrabendeich.

Graben 5 Ost

Der Graben 5 startet als Graben 16 im Gewerbegebiet Helmut-Nack-Straße. Ab der Randersweide heißt er dann Graben 5 und läuft entlang der Kampbille. Der Graben mündet dann in den Graben 3 zwischen Püttenhorst und Richard-Gödeke-Weg. Hier wird der Grabenverlauf von den Straßen  Katendeich zur Randersweide gezeigt.

Graben 5 West

Der Graben 5 startet als Graben 16 im Gewerbegebiet Helmut-Nack-Straße. Ab der Randersweide heißt er dann Graben 5 und läuft entlang der Kampbille. Der Graben mündet dann in den Graben 3 zwischen Püttenhorst und Richard-Gödeke-Weg. Wir zeigen hier den westlichen Teil vom Katendeich bis zur Einmüdung in den Graben 3.

Graben 7 Nord und Graben 6 Ost

Der Graben 7 startet südlich der Nettelnburger Straße hinter dem Bäcker. Als Verrohrung unterquert er die Nettelnburger Straße und läuft dann zwischen Klaus-Schaumann-Straße und Püttenhorst bis zum Kienenhagen. Er nimmt das Wasser von Graben 8 auf, also die gesamte Entwässerung der Siedlung östlich der Klaus-Schaumann-Straße und gibt das Wasser über den Graben 6 ab in den Graben 3. Hier der Teil nördlich der Nettelnburger Straße.

Graben 8

Der kurze Graben 8 verläuft südlich parallel des Kienenhagen zwischen Klaus-Schaumann-Straße und Katendeich. Wir starten etwa in der Mitte und laufen erst einmal Richtung Katendeich (nach Osten).

Graben 8 Verrohrung

Die Verrohrung des Grabens 8 bildet das Ende dieses Grabens und führt das Wasser unter der Klaus-Schaumann-Straße hindurch zum Graben 7. Hierdurch wird der gesamte östliche Teil der Siedlung Nettelnburg entwässert.

Verbindung Graben 8 nach Graben 5

Hier wird ein Graben abgelaufen, der kein Graben im System des Wasserverbandes ist, sondern lediglich eine Verbindung oder ein Überlauf der Vebandsgräben 8 und 5. Diese Verbindung gilt als verfallen. Graben 8 ist das Endstück des Grabens 9 und liegt zwischen Kienhagen und Klaus-Schaumann-Straße. Dieser Graben leitet das Wasser über eine Rohrleitung in den Graben 7. Graben 5 liegt zwischen Kienhagen und Billgrabendeich. Dieser Graben leitet sein Wasser in den Graben 3.

Graben 9 Nord

Der Graben 9 wird im Feld Nettelnburger Straße/Klaus-Schaumann-Straße/In der Hörn gespeist durch den Graben 11. Der Graben 9 läuft dann von Süd nach Nord unter der Nettelnburger Straße und dem Heulandhagen hindurch bis zum Graben 8, wo er sein Wasser abgibt. Auf halber Strecker übernimmt der Graben 9 noch das Wasser aus Graben 15, der Sportplatzentwässerung.

Graben 9 Süd

Der Graben 9 wird im Feld Nettelnburger Straße/Klaus-Schaumann-Straße/In der Hörn gespeist durch den Graben 11. Der Graben 9 läuft dann von Süd nach Nord unter der Nettelnburger Straße und dem Heulandhagen hindurch bis zum Graben 8, wo er sein Wasser abgibt. Hier wird der Graben südlich der Nettelnburger Straße durchlaufen.

Graben 11

Der Graben 11 liegt parallel zwischen den Straßen In der Hörn und Nettelnburger Straße. Er beginnt an der Randersweide und endet an der Klaus-Schaumann-Straße. von ihm wird der Graben 9 gespeist.

Graben 14

Graben 14 startet an der Schule Nettelnburg, östlich des Sportplatzes und bildet dessen Begrenzung hier. Der Graben läuft dann gradlinig weiter Richtung Nettelnburger Straße. Am Südrand des Sportplatzes zweigt der Graben 15 ab.

Graben 15

Der Graben 15 verläuft südlich des Sportplatzes. Er wird gespeist durch Graben 14 am Ostrand des Sportplatzes. Das Wasser vom Graben 15 läuft weiter durch ein Rohr unter dem Katendeich hindurch und mündet schließlich in den Graben 9.

Graben 16

Der Graben 16 ist der Beginn des Grabens 5 auf der Ostseite der Randersweide. Er umschließt das kleine Industriegebiet um den Renault Händler und entspringt an der Helmut-Nack-Straße. Direkt an der Randersweide gegenüber des Takeaway Chinesen durchfließt der Graben einen kleinen See, der eine Verbindung zur höher liegenden Kampbille hat.

Graben 17

Der Graben 17 ist der Ursprung des Grabens 3 und läuft parallel zwischen Autobahn und Autokraft auf der Ostseite der Randersweide. Die Randersweide wird mit einem Rohr unterquert.

Verrohrung Billgrabendeich 1e

Hier der innere Verlauf einer Verrohrung vom Graben 4 am Billgrabendeich 1e in Richtung der Kampbille. Vermutet wurde eine Verbindung von diesem Graben zur Kampbille. Das war aber nicht der Fall.

Filmrechte u.a. bei Wolfgang Bienek, Wasserverband Nettelnburg.